Die Schweizer Band Felka verbindet: Warme, energische Rhythmen und kühle, sphärische Sounds, elektronische und akustische Musik, Tanz- und Lauschbarkeit. Und das ist nicht wenig.

Mit dem neuen Album ENTER DELETE RETURN geht Felka den Weg musikalischen Seelenheils konsequent weiter. Wie man eben 2005 so Seelen rettet. Man macht großartige Clubmusik, die Ohr und Tanzbein gleichermaßen beglückt.

Wie schon beim Erstling STROMLINIENBABY gelingt es Felka erneut, ihre herausragenden Livefähigkeiten auf das Album zu übertragen. Die analogen Fähigkeiten von Mago (Bass), Andy Bühler (Drums) und André Rossier (Saxophon und Electronics) werden von Soundoperator Flo Wyss adaptiert, moduliert und digitalisiert.

Das Ergebnis ist ein warmer, groovender Clubmix mit viel aus Funk, Spacesounds und Drum 'n Bass, mit viel Tempo und noch mehr Energie.. Neu bei Felka sind diesmal zwei vocale Stücke. In den Tanzcharts davon vermutlich bald ganz vorne: "Nu Way", gesungen von Living Colours Sänger Cory Glover.

"Felka haben der elektronischen Musik die Seele wiedergegeben" (Musicprint).

"Felka vereinen die Vorzüge elektronischer Tanzmusik mit deren der Interaktion einer Live-Band." (Musik.ch)

felka

FELKA - enter delete return (2005)

Elektronische Musik mit Herz und Seele.

Homepage:

www.felka.ch

Booking:

felka(at)gmx.net